Heike Matzer & Uwe Ballhorn

​​​​​​​



Projekte

Über


einige Projekte bei denen Heike und Uwe mitwirken


Bild

Zollbrücke 2018  -  Foto: Ronald Nickolaus

LivingRoom

Soul, Funk & mehr aus dem Oderbruch


LivingRoom ist Kult – zumindest im Oderbruch. Hier leben die zehn Musikerinnen und Musiker. Einige von ihnen sind beinharte Profis, andere enthusiastische Amateure.

Mit eigenen Arrangements spielen sie sich durch die Klassiker des Soul und Funk, über Marvin Gaye, Curtis Mayfield, Crusaders, Bill Withers und Stevie Wonder bis zu den Beatles, Sting, van Morrison und Michael Jackson. So wie hier war Billie Jean noch nie zu hören!

Heike Matzer (voc, as)

Reinier Scheers (voc, perc)

Sebastian Undisz (p, fl)

Uwe Ballhorn (git)

Nico Kollmann (git)

Klaus Scholz (tp)

Oliver Brauner (as) ab 2019

Christoph Undisz (b)

Sebastian Blache (dr)


ehemalige Mitglieder

(Sabine Hofmann (ts) bis 2018)




Bild


DIE ZUNFT - eine Band aus dem Oderbruch, die die Freiheit genießt, ihre deutschsprachige Rockmusik bei jedem Konzert anders zu gestalten - neue Lieder, andere Versionen - unter dem Dach der Zunft sind musikalische Gäste stets willkommen. Im Jahr 2015 gesellten sich Heike Matzer und Thomas Sternberg dazu. Matzer singt das weibliche Gegenüber zu Sänger und Liedmacher Steeds Stoermann, der sich gern im Leben verliert und dessen eigene, sperrig-feinsinnige Texte von der Band gerahmt werden. Leise oder stürmisch, heiter, ironisch, leidenschaftlich - so entsteht ein musikalisches Bild. Seit der Bandgründung vor mehr als fünfzehn Jahren finden im Programm auch eigenwillig ins Deutsche übersetzte Songs von Bob Dylan und Van Morrison ihren Platz. Neu hinzugekommen sind Lieder von Silly, Lift oder auch Gundermann. Diese ausgewählten Ostsongs bereichern nun die Konzerte.

Steeds Störmann - voc, git
Heike Matzer - voc, sax
Thomas Sternberg - git, voc
Andreas Kallies - bass, voc
Sebastian Blache - dr, voc


INTERNET
facebook 




Bild


Sultans Of Strings

die Dire Straits Coverband aus Berlin - Brandenburg

Die vier Musiker, die sich aus unterschiedlichen Bands zusammen gefunden haben, kennen sich seit Jahren und finden seit 2014 regelmäßig großen Gefallen daran, die Musik einer Band auferstehen zu lassen, die es so seit vielen Jahren nicht mehr gibt. ​Sie haben sich darauf spezialisiert, vor allem die Songs der Frühphase der Dire Straits, aber auch einige Titel von Mark Knopflers Solo-Alben möglichst originalgetreu zu interpretieren.

Thomas Sternberg g, voc
Uwe Ballhorn g, voc
Jörn Wickert bg, voc
Jens Baldauf dr, voc


facebook 













up